Start Hard History
History Kat
HARD History ... von Anfang an! PDF Drucken E-Mail
Kiwi Mercedes Rekekka

Hey Leute!

Ihr wollt also wirklich die Entstehungsgeschichte zu unserer Sendung "Hard Radioshow ...?!" wissen?
- Na, dann wollen wir mal ein wenig in der Vergangenheit kramen ...

Die Idee zu einer Radiosendung hatten Mercedes Herrada und Kiwi Gejas im Juli 2005.

Beide hatten schon Erfahrung in Sachen Radio gesammelt, Mercedes bei "Planeta Distorsion" und Kiwi bei "What's Metal". So fiel es nicht schwer, ein eigenes Konzept zu entwickeln.

Es sollte eine Sendung für Underground-Musik sämtlicher "harter" Musikrichtungen werden. Der erste Name entstand: "Hard out of Label". Leider gab es schnell nicht mehr genügend gute Underground-Produktionen, nur noch "Garagensounds", die zwar durchaus ihren Charme haben, aber leider nicht radiotauglich produziert sind.

Also änderten Mercedes und Kiwi den Namen in "Hard Radioshow ...?!" und beschlossen, alles zu spielen, was Qualität hat, ob mit Label oder ohne, Hauptsache "hard"!!!

Dieses Konzept kam besser an und so war es nur noch eine Frage der Zeit, bis sich das Team erweiterte. Mit Rebekka Hoffmann kam von osnametal.de eine neue Moderatorin aus der schreibenden Zunft, die sich nahtlos integrierte. Leider verließ Mercedes das "Hard Radioshow ...?!"-Team, um sich voll um ihre anderen Projekte zu kümmern, aber es fanden sich schnell neue Redakteure:

Nacheinander kamen Martina Stoppe, Raphael Hartmann und Alex Welz an Bord und somit stieg die musikalische Vielfalt der Sendung. Seit Dezember 2006 wird die "Hard Radioshow ...?!" mit viel Witz und Spaß in dieser Besetzung moderiert.

Natürlich musste nun eine vernünftige Homepage her, und so wurde Marco Alexandre als Webmaster gefunden. Außerdem konnte Sabine Emskamp, Kiwis zukünftige Frau, für das Lektorat und englische Übersetzungen gewonnen werden.

Weiterhin bereicherte José Herrada (wie der Name vermuten lässt: der Bruder von Mercedes) seit Anfang Juni 2007 das Team. Er wird sich vornehmlich um den spanischen Markt kümmern.

In den folgenden Jahren wurde die Sendung in der Region immer bekannter. Dem zugute kamen hier auch die DJ-Auftritte in Osnabrücker Clubs, allem voran im "The Whisky", in dem unter dem Banner der Metal Experience die hartmetallische Fraktion versorgt wird.
Aber auch in der Peitsche oder dem Comeback legten die DJs der HARD Radioshow auf.

Trotz allem verließen im Laufe der Zeit einige Mitglieder die HARD Radioshow, neue kamen jedoch schnell hinzu.
So verließen u.a. Kiwi Gejas und Mercedes Herrada die HARD Radioshow.

2009 kamen Andrea & Frank Thiemann zu uns und erweiterten den Kreis der Moderatoren. Außerdem hatten wir nun einen fähigen Fotografen in unseren Reihen.

In 2010 wurde Heiner Steinbrink als neuer "Head of HARD" eingekauft. Außerdem übernahm für lange Zeit Marc Bockstette die Pflege der Website.
Heiko Stehling wurde außerdem für den Bereich Punk (and around) hinzugewonnen.
Außerdem übernahm Tobias Libeks fortan den Bereich Nu-Metal/Alternative und sorgte ein wenig für eine Frischzellenkur in diesem bislang doch eher verwaisten Bereich.

Leider verließen Heiko und Heiner die HARD Radioshow in 2012/2013 wieder.
Dafür stieg fast zeitgleich Tim Rethschulte ein, um dem klassischen Heavy Metal Tribut zu zollen.

Die HARD Radioshow wird weiterhin die Fahne des Heavy Metal und Hard Rock in Osnabrück hochhalten!

HARD Radioteam
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage.

Euer Team der "Hard Radioshow ...?!" Cool